Kinder & Familie‎ > ‎

Kindergottesdienst

Hallo Kinder! 
Wir feiern fast jede Woche einen Kindergottesdienst.

Sonntags parallel zum Gottesdienst um 9:30 
In den Ferien und an einigen langen Wochenenden gibt es keinen Kindergottesdienst.
Die genauen Termine könnt Ihr dem Gottesdienstplan entnehmen.

Damit das möglich ist, gründeten wir einen Kindergottesdienstkreis. Alle, die daran teilnehmen wollen, treffen sich ca 4 mal im Jahr und planen gemeinsam die Inhalte. Danach teilen wir ein, wer welchen Sonntag übernimmt. Das Schöne dabei ist, dass sich jeder von uns mit einem Thema auseinander setzen und seine Vorstellungen einbringen kann. Falls bei der Vorbereitung Fragen auftauchen, können wir uns jederzeit gegenseitig helfen. 

Wie läuft ein Kindergottesdienst ab?
 Nach einem gemeinsamen Lied in der Kirche gehen die Kinder in einen angrenzenden Raum, dabei nehmen sie eine selbst gestaltete Kerze mit, die immer ein anderes Kind tragen darf. Wir singen ein Begrüßungslied, erzählen eine Geschichte, hören den Gedanken der Kinder zu und basteln oft noch ein zum Thema passendes Erinnerungsstück. Meistens kommen wir zum gemeinsamen Abendmahl wieder in die Kirche zurück. Manchmal erzählen wir unsere Gedanken, manchmal behalten wir sie für uns. Die Kinder lieben es, wenn sie danach noch die Kollekte einsammeln dürfen. 

Wer darf in den Kindergottesdienst gehen?
Jeder, der Lust dazu hat. Die Kleinen dürfen ihre Mami oder ihren Papi mitnehmen, die Großen tragen durch ihre Beiträge zum Gelingen bei. Dabei ergänzen sich Groß und Klein und jeder profitiert. Lust, dabei zu sein? 

Wir freuen uns auf dich!



Kindergottesdienst



Kindergottesdienst